Sonntag, 23. Mai 2010

Meine erste Socke

ist mir von der Nadel gehüpft. Sicher kein großes Ereignis für alle Profis, ich aber habe mich zum ersten Mal daran versucht und bin stolz auf mein erstes "halbes" Werk. Die zweite ist schon auf der Nadel und geht bestimmt schneller.Gestrickt wurden sie für meine Große, die die zweite Socke gar nicht erwarten kann.
Viele Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Ich Gratuliere dir zur Ersten Socke,sieht super aus..weiter so,ich freue mich schon die Nächsten zu sehen!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere,der ist toll geworden,bin schon gespannt auf deinen nächsten.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. SUPER! Die erste Socke ist cool! Bin auf die zweite und alle weiteren gespannt ...

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden. Ich erinnere mich, für mich war es auch ein tolles Gefühl, als ich letztes Jahr meine erste Socke gestrickt hatte. Für mich war die Fersentechnik auch immer ein Rätsel, aber schön, wenn man es dann selber hinbekommen hat.
    LG und einen schönen Pfingstmontag
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und Glückwunsch zur ersten Socke. Ist wunderbar gelungen. Ich würde noch viel lieber Socken stricken, wenn da nicht immer eine zweite dazu gehören würde. ;O)
    Liebe Grüße aus LDS (heute wirklich mal Land der Sonne)
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,

    super Socke hast du da genadelt. Ich glaube das bleibt nicht bei dem einen paar.

    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen