Sonntag, 28. August 2011

Wochenende

geht immer viel zu schnell vorbei. Für das letzte Wochenende habe ich erst mal einen leckeren Kuchen oder besser gesagt eine Torte gezaubert.

Das Kaffeetrinken war dann schon mal gerettet, was tut man nicht alles, wenn liebe reunde zu Besuch kommen. Ach so, das Rezept findet Ihr hier
Neben Stricken (die Nadeln sind nicht untätig, ein Socken angenadelt) habe ich weiter Buchhüllen genäht. Eine hat es auch auf´s Foto geschafft.
Ich verwende dazu Stoffreste. Der hier stammt vom Schweden und wurde von mir beim großen Auktionshaus günstig ersteigert. Die Anleitung habe ich hier gefunden. Die Zeichnungen erklären sich von selbst, man muss nicht perfekt Englsch können. Ich finde diese Stoffhüllen für Schulbücher praktisch, halten sie doch viel länger als die Plastikteile.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.
Viele Grüße von
Kerstin

Kommentare:

  1. Mmmmh..die Torte sieht sehr lecker aus und die Buchhüllen aus Stoff sind ganz toll,sehr schöne Idee!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Bin ganz Sonjas Meinung! ;-)

    Leckerer Kuchen und tolle Buchhüllen!

    LG Petra

    AntwortenLöschen