Donnerstag, 21. Juli 2011

Resteverwertung

Irgendwann kommt der Punkt da hat man Socken gestrickt und stellt fest, dass sich die Reste so langsam häufen. Was also damit machen. Auch wenn aktuell so was kleines nicht benötigt wird, habe ich doch mein erstes Paar Babysöckchen gestrickt.
Es ist noch etwas ungewohnt und eine ziemliche Fummelei, aber dafür geht´s auch ruckzuck. Gestrickt habe ich mit Fortissima Color in Gr. 17/18. Mal sehen wohin sie dann mal wandern werden, erst mal in meine Vorratskiste. Es hat Spaß gemacht und es werden nicht die letzten gewesen sein.
Viele Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Hi,
    ich habe meine Wollreste nach "Jungs - und Mädchenfarben" sortiert und dann einfache Rechts- Links- Schals daraus gestrickt. An Babysocken habe ich schon länger nicht gestrickt, gute Idee !
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist die Beste Idee für Wollreste zu verwerten und sehen niedlich aus,ich stricke auch ab und zu noch für Frühchen:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich strick auch gern so Kinderrestesocken - gehen Ratz Fatz und sehen immer süß aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen